FALLSTUDIE / FELSINEO

Essen & Trinken

Wir verfügen über spezifisches Know-how für Anwendungen, die maximale Effizienz in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie gewährleisten, die für ihren Produktionsprozess wertvolle Wärmeträger wie Sattdampf, überhitztes Wasser und Glykolwasser bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt benötigen.

KRAFT-WÄRME-KOPPLUNG MIT DAMPFERZEUGUNG

Kraft-Wärme-Kopplung mit Dampferzeugung für den Mortadella-Marktführer

Für Felsineo, ein führendes Unternehmen in der Herstellung von Mortadella, haben wir eine saubere“ Energie-Selbstversorgungsanlage mit einer ölfreien Gasturbine und Sattdampf durch Nachverbrennung mit einem Gesamtwirkungsgrad > 80 % gebaut. Das System kombiniert Kraft-Wärme-Kopplung mit einem ausgeklügelten Wärmerückgewinnungssystem, das den höchstmöglichen Wirkungsgrad und damit Einsparungen bei den Prozessen in der Lebensmittelindustrie gewährleistet, die thermische Energie in Form von Sattdampf/überhitztem Wasser benötigen. Konkret besteht das System aus einer 1.000 kWe-Erdgas-Capstone-Turbine, die die Dampfproduktion (3.000 kg/Stunde bei 10 bar) durch den Einsatz eines Rückgewinnungs-Dampferzeugers und eines Brenners in einer „Luftader“ optimiert, die die Energie der Abgase der Turbine voll ausnutzt. Und das alles bei null Emissionen.