FALLSTUDIE / KLÄRANLAGE ROVERETO

Biogas

Kläranlagen und Deponien, die methanarmes Biogas benötigen, erreichen durch unser Know-how höchste Effizienz.

Capstone CR200

BLOCKHEIZKRAFTWERK MIT BIOGAS AUS KLÄRSCHLAMM UND OFKF

Biogas-Blockheizkraftwerk aus Klärschlamm und OFKF

Die kommunale Kläranlage von Rovereto hat das erste integrierte System eingeführt, das die Vergärung von Nassabfällen, OFMSW und ölfreie Mikroturbinen kombiniert, um eine maximale Energieeffizienz mit Blick auf die Umweltverträglichkeit zu erreichen.

Biogas wird aus der Reinigung von Wasser und Schlamm sowie aus dem OFKF (organische Fraktion des kommunalen Festmülls) erzeugt, um zwei 200 kWe Capstone-Turbinen anzutreiben. Die erzeugte Elektrizität wird vollständig von der Kläranlage Rovereto selbst verbraucht, die damit ihre Stromrechnung drastisch reduziert, während die thermische Energie zur Beheizung der anaeroben Fermenter, des Bürogebäudes und des FORSU-Schuppens verwendet wird. Der Überschuss wird an eine nahe gelegene Klärschlammtrocknungsanlage verkauft.