FALLSTUDIE / PAVIA ACQUE

Biogas

Mit mehr als 200 installierten Kältemaschinen mit insgesamt 140 MW Kälteleistung verfügt unsere Gruppe über eine solide Erfahrung auf dem Gebiet der Energieeffizienz.

KRAFT-WÄRME-KOPPLUNGSSYSTEM, DAS MIT KLÄRBIOGAS BETRIEBEN WIRD

Biogas-Turbine zur Stromerzeugung

Pavia Acque ist der alleinige Manager des integrierten Wasserservices in der Provinz Pavia. Ein KWK-System mit 3 Capstone CR65 Turbine, netzparallel, wurde geliefert. 195 kW elektrische Nennleistung erzeugt, in der spezifischen Version gespeist durch Biogas aus dem anaeroben Vergärungsprozess. Ein integriertes System zur Vorbehandlung (Entfeuchtung und Aktivkohlefiltration) und Verdichtung des Biogases sowie ein Modul zur thermischen Rückgewinnung der Energie aus den Abgasen der Turbine für die Warmwassererzeugung komplettieren die Versorgung. Die mit Biogas betriebene Gasturbine wird zur Erzeugung von Strom für den Eigenverbrauch der Kläranlage Pavia eingesetzt. Die thermische Energie des Abgases aus der Turbine wird mittels eines speziellen Wärmerückgewinnungsmoduls für die Produktion von Warmwasser mit 70°C und Rücklauf mit 50°C genutzt.