FALLSTUDIE / SALUMIFICIO FURLOTTI & COMPANY

Essen & Trinken

Wir haben spezifisches Know-how aufgebaut, um maximale Effizienz bei Anwendungen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie zu gewährleisten, die für ihren Produktionsprozess wertvolle Wärmeträger wie Sattdampf, überhitztes Wasser oder Glykolwasser bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt benötigen.

KOMBINIERTE ERZEUGUNG VON STROM UND DAMPF

Kraft-Wärme-Kopplung zur Deckung des wachsenden Energiebedarfs und zur Produktionssteigerung

Lebensmittelfabriken benötigen zuverlässige und wirtschaftliche Energie, um den Energiebedarf zu decken. Furlotti & Co. verwendet bei der Herstellung von hochwertigen Würsten Dampf für die Kochöfen und Strom für den Antrieb der Maschinen. Das Unternehmen suchte nach einer Lösung, um den wachsenden Energiebedarf zu decken, der sich aus der Werkserweiterung und den damit verbundenen Produktionssteigerungen ergab. In dem Werk in der Provinz Parma haben wir eine Capstone C600 Signature Mikrogasturbine installiert. Die kombinierte Strom- und Dampferzeugung dient als Hauptenergiequelle für das Werk und wird durch Hilfskessel ergänzt, die bei Dampfbedarfsspitzen, die die Produktionskapazität des Co-Generators übersteigen, den notwendigen Dampf erzeugen. Diese Anlage ist die erste, die für ein Konsortium von Parmaschinkenherstellern installiert wurde.