FALLSTUDIE / UNTERNEHMEN SAN PAOLO

Hotel und Wellness

Wir verfügen über spezifisches Anwendungs-Know-how, das maximale Effizienz in der Hospitality-Branche sicherstellt, wo die Notwendigkeit besteht, elektrische und thermische Leistung auf saisonaler oder täglicher Basis zu modulieren.

CAPSTONE C65 ICHP GRID CONNET

NULL-EMISSIONS-KRAFT-WÄRME-KOPPLUNG

Nachhaltige Kraft-Wärme-Kopplungsanlage für den Hauptsitz der Non-Profit-Organisation in Rom

Die San Paolo-Ausgaben in Rom suchten für ihren 12.000 m2 großen Hauptsitz eine Anlage zur Selbstversorgung mit Energie, die es ihnen ermöglicht, Energie zu sparen. Unter vollständiger Berücksichtigung der ethischen Bedürfnisse und Werte der in dem Komplex untergebrachten Gemeinschaft, um diese mit dem Bedarf an Strom, Heizung und Warmwasser in Einklang zu bringen. Es wurden zwei Capstone C65 ICHP Grid Connet Turbinen installiert, die es ermöglichen:

  • Gemeinsam elektrische und thermische Energie zu erzeugen
  • Die Effizienz des Einsatzes fossiler Brennstoffe (Primärenergie) um mehr als 80% zu erhöhen (Energieeffizienz), verglichen mit der getrennten Produktion
  • ca. 25-40% Brennstoff einzusparen
  • 130 kWe elektrische Energie und 224 kWth thermische Energie zu produzieren